Die Geschäftsstelle informiert

Die Heilbäder und Kurorte in Hessen laden zum 2. KURerlebnistag ein

180914 hhv kurerlebnistag 2018 web

Lebendig, inspirierend und so wichtig wie noch nie zuvor in ihrer langen Tradition: Die Kur lässt neue Welten entdecken. Einen kleinen Blick auf die Geheimnisse der Kur verspricht der
2. KURerlebnistag, zu dem die Heilbäder und Kurorte in Hessen am Mittwoch, dem 3. Oktober 2018 einladen. Da gibt es geführte Wanderungen zu mystischen Orten, Heilwasserverkostungen in wunderschönen Kurparks, die Besichtigung eines Gradierwerks, Vorführungen von Kneipp-Anwendungen, Atemgymnastik zum Mitmachen und vieles mehr.

Es wird ein spannender Tag für die großen und kleinen Besucher. So lässt sich bei einer geführten Tour durch das schmucke Bad Arolsen Heilwasser verkosten. In Bad Camberg, dem ältesten Kneipp-Heilbad Hessens, gilt es, den Kneipp-Kurpark zu erkunden. Zu einer Wanderung auf den Spuren der Posträuber lädt Bad Endbach ein. Wer lieber Märchen mag, darf sich in Bad Sooden-Allendorf auf eine Stadtführung mit Frau Holle freuen. In Bad Zwesten schöpft man bei einem Entspannungstraining im Kurpark neue Energie und wie wohltuend Atemgymnastik ist erfährt man am Gradierbau in Bad Nauheim. In Bad Salzschlirf führt eine E-Bike-Tour zur Teufelsmühle und in Königstein im Taunus geht es über Stock und Stein mitten hinein ins Heilklima. Vielerorts wird zur Stärkung zudem noch wohltuendes Heilwasser ausgeschenkt

Bad Orb und Bad Soden-Salmünster haben für den KURerlebnistag sogar ein gemeinsames Programm auf die Beine gestellt. Nach der Führung „Dem Gradierwerk unters Dach geschaut“ und dem Besuch des Gradierwerkfestes in Bad Orb steht eine Wanderung nach Bad Soden-Salmünster auf dem Programm. Für alle fleißigen Wanderer gibt es eine Heilwasserverkostung zur Stärkung. Der Transfer zurück ist natürlich auch gewährleistet.

Insgesamt bieten in diesem Jahr 19 Heilbäder und Kurorte in Hessen spannende Veranstaltungen am 2. KURerlebnistag an. Einen Überblick über die Aktivitäten in den verschiedenen Orten gibt der handliche Flyer, den der Hessische Heilbäderverband eigens für diesen Aktionstag herausgebracht hat. Übersichtlich gestaltet finden sich hier alle Veranstaltungen, Adressen und Anfangszeiten.

„Es ist ein vielseitiges und spannendes Programm entstanden“, freut sich Almut Boller, die Geschäftsführerin des Hessischen Heilbäderverbandes, auf den 2. KURerlebnistag und besonders über das Engagement der Heilbäder und Kurorte in Hessen. Denn der jährlich stattfindende Aktionstag soll die Natürlichen Heilmittel und die lange Tradition der Kur wieder in den Blickpunkt rücken und auch ein Zeichen setzen für die Gemeinschaft der Heilbäder und Kurorte in Hessen.

Einen Überblick über die Aktivitäten in den verschiedenen Orten bietet in diesem Jahr ein praktischer Flyer, der ab sofort in den Heilbädern und Kurorten kostenlos ausliegt. Darin finden sich übersichtlich gestaltet alle Veranstaltungen mit Adressen und Anfangszeiten.

pdfDer Flyer steht Ihnen auch hier zum Download zur Verfügung.1.79 MB