Bad Zwesten

Der Löwensprudel

Informationen

Vor langer, langer Zeit fuhr ein Fuhrmann mit seinem Wagen die alte Landstraße von Kassel nach Frankfurt hinunter. Dieser Weg hatte ein sehr starkes Gefälle in Richtung "Südborn" ("Sauerbrunnen", heute Heilquelle "Löwensprudel") und Exbütte (mundartlich "Exberre"), dem Teich im Gelände des Löwensprudelparks.

Aus welchen Gründen auch immer, er kam vom Weg ab und versank in dem Teich. Tage später jedoch, soll er wieder zum Vorschein gekommen sein. Ob tot oder lebendig wird nicht berichtet.

So weiß man heute, dass das Gebiet um den Löwnsprudel früher einmal ein Sumpfgebiet war. Ältere Bad Zwestener erinnern sich noch gut daran und was ihre Eltern, Großeltern und Ur-Großeltern zu erzählen wussten: Denn Irrlichter haben so manchen in den Sumpf gelockt, der nie wieder heimkehrte.