Die Geschäftsstelle informiert:

Umweltbewusster Urlaub in den Heilbädern & Kurorten in Hessen

Bio-Hotel, Mountainbike-Revier und Schoppenwirtschaft!

Biolebensmittel, Naturkosmetik und grüne Mode: der nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt spielt eine immer größere Rolle in unserem Leben und auch in der Tourismusbranche haben die Themen Nachhaltigkeit sowie Klimabewusstsein weiter an Bedeutung gewonnen. In Hessen laden zahlreiche ökologische Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele und eine Vielzahl ursprünglicher Landschaften – darunter elf Naturparks, das Biosphärenreservat Rhön und der Nationalpark Kellerwald-Edersee – zum grünen Urlaub ein.

 

Nachhaltiger Urlaub in der GrimmHeimat NordHessen

Klimafreundliches entspannen oder aktiv sein? In der GrimmHeimat NordHessen mit ihrem gut ausgebauten Netz an Rad- und Wanderwegen ist für Urlauber beides möglich. Zahlreiche zertifizierte Gastgeber, die sich dem ökologischen und nachhaltigen Wirtschaften verpflichtet haben, empfangen hier ihre Gäste. So hat das Hotel Gude in Kassel als erster Gastgeber der Region das internationale Gütesiegel „Green Globe“ erhalten. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich nachweisbar zu einem respektvollen und sparsamen Umgang mit Ressourcen verpflichten. Unter anderem wurde das Tagungshotel umfassend energetisch saniert, die Möbel stammen aus regionaler Produktion und aus der Steckdose kommt Naturstrom. Wen es noch stärker in die Natur zieht, ist im Camping- und Ferienpark Teichmann richtig: Rund um einen sechs Hektar großen Badesee gibt es hier Stellplätze für Wohnmobile, Möglichkeiten zum Zelten, Ferienhäuser sowie ein vielfältiges Freizeit- und Wellnessangebot. Das Besondere der Anlage: Die Betreiber haben sich der Initiative Ecocamping angeschlossen, die sich für nachhaltigen Campingtourismus einsetzt. Der Ferienpark ist unter anderem bestrebt, Abfälle zu vermeiden, Energie und Wasser sparsam zu verwenden, Produkte aus der Region zu verwenden, die Verkehrsbelastung zu verringern sowie die gesamte Anlage naturverträglich zu gestalten.

Hotel Forellenhof: Zertifiziertes Bio Hotel

Ursprünglichkeit und Natur: Dafür steht der Forellenhof in Bad Endbach im Naturpark Lahn-Dill-Bergland. Das seit 2010 zertifizierte Bio Hotel ist Mitglied der Kooperation Bio Hotels (www.biohotels.info), dem größten Zusammenschluss ökologischer Hotels. Gäste genießen hier abwechslungsreiche und leichte Bio-Küche mit den besten Zutaten aus der Region. Ein besonderes Highlight sind die Bio-Forellen aus den hauseigenen Fischteichen. Der Wellnessbereich „Vitalbrunnen“ sorgt mit Massagen, Naturkosmetikanwendungen, Sauna und Kneippbad für entspannte Momente. Die insgesamt 19 Zimmer und Appartements sind individuell gestaltet und so gleicht keines dem anderen.

Weitere Informationen zu spannenden Veranstaltungen in Hessen Sie hier...