Alles neu macht der Februar:
Hessens Heilbäder und Kurorte im Internet

Neue Themen, neue Farben, neue Tipps: Ab 29. Februar 2012 gibt es jede Menge Spannendes, Unterhaltsames und Interessantes über Hessens Heilbäder und Kurorte im Internet zu entdecken. Die aktualisierte Seite www.hessische-heilbaeder.de kommt in frischen, freundlichen Farben und mit neuen Inhalten daher.

„Hessens Heilbäder und Kurorte setzen weiterhin auf die Kur“, erklärt der Vorsitzende des Hessischen Heilbäderverbandes, Ronald Gundlach. „Und das aus gutem Grund. Denn letztlich sind die viel beschriebenen Mega-Trends wie Wellness oder Medical Wellness Bestandteile der Kur. Mit der Rückbesinnung auf die Tradition und die eigenen Werte gehen die modernen Gesundheitszentren in die Zukunft. Der Wandel spiegelt sich auf den Internet-Seiten www.hessische-heilbaeder.de wider.“

Alle Wege führen zu den Heilbädern und Kurorten: Eine Übersichtskarte zeigt auf, in welchen wunderschönen Regionen die modernen Gesundheitszentren zu finden sind. Wer einen „Heilklimatischen Kurort“ oder eine Indikation sucht, wird garantiert über den „Kurorte Finder“ fündig.

Ganz neu sind die Themenseiten zu den „Thermen & Bädern“. Von den Öffnungszeiten und Preisen bis hin zu Angeboten und sogar einer Anfahrtsbeschreibung ist alles zu finden, was man über die erholsamen Einrichtungen wissen sollte.

Hessens Heilbäder und Kurorte sind ganz besondere Orte. Hier haben Kaiser und Könige und so manche Kaiserin ihre Spuren hinterlassen und Geschichte geschrieben. Vieles davon lässt sich in „Mythos Kur“ nachlesen. „Sagen und Geschichten“, Kaiser, Könige und Künstler“ oder eine zauberhafte „Bäderarchitektur“ machen diese so einzigartig.

Einfach nur lecker sind die Rezepte: Nachmachen ist unbedingt erwünscht

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Internetauftrittes ist der Bereich „Die neue Kur“, der vielfältige Tipps und Informationen bereithält. „Ihr Weg zur Kur“ wird dabei ebenso beschrieben, wie die „Natürlichen Heilmittel“. Dieser Internet-Pfad führt auch zum neuen gesundheitstouristischen Informationsportal www.gesunderurlaub.de. Pünktlich zur Internationalen Tourismusbörse in Berlin Anfang März 2012 gehen die Seiten online. Und das darf man einfach nicht verpassen. „Denn www.gesunderurlaub.de ist im Begriff, die Plattform für gesunden Urlaub in Deutschland zu werden“, macht Almut Boller die Geschäftsführerin des Heilbäderverbandes deutlich.

Ergänzt werden die vorgestellten Themen von den Rubriken „Pauschalangebote“, „Kontakt & Service“ sowie „Presse“. Und es soll weiter gehen mit dem Ausbau der Internet-Seiten www.hessische-heilbaeder.de. Denn der Wandel in den Heilbädern und Kurorten ist überall zu spüren.

Bei der Konzeption des Internet-Auftrittes, den die Agentur Krönung, Gießen, organisiert, wurde auch die Kommunikations-Linie des Hessischen Heilbäderverbandes weiter entwickelt. Frische und freundliche Farben bringen das besondere Lebensgefühlt in die virtuelle und reale Welt. Die neue Designlinie hat die Agentur wellKOM, Wiesbaden, gestaltet.

Hessischer Heilbäderverband e.V.
Der Hessische Heilbäderverband ist die Interessenvertretung der 30 Heilbäder und Kurorte in Hessen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das gemeinsame Marketing für die Gesundheitszentren. Vorsitzender des Verbandes ist Bürgermeister a. D. Ronald Gundlach, Bad Sooden-Allendorf, stellvertretender Vorsitzender, Bürgermeister Markus Schäfer, Bad Endbach, Geschäftsführerin ist Almut Boller, seinen Sitz hat der Verband in Königstein im Taunus.