Pressemitteilungen

Die neueste Nachricht

Wenn der Duft von Plätzchen und Glühwein durch die Straßen weht, dann gehört ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt zum Pflichtprogramm. Für viele sind die Weihnachtsmärkte sogar Anlass für eine Reise.

Mehr...

Das Prädikat „Heilbad" oder „Kurort" ist eine Auszeichnung und Verpflichtung zugleich. Es steht für die hohe Qualität der Angebotsstruktur und die medizinische Kompetenz in Verbindung mit einem Natürlichen Heilmittel. Die An-strengungen für dieses Prädikat sind enorm und können – auch als gesellschaftliche Aufgabe – nur gemeinschaftlich getragen werden.

 

Mehr...

Die Heilbäder und Kurorte in Hessen haben viel zu bieten. Ob ausgedehnter Kurpark, Therme oder Kurhaus: Das Erlebnis-Angebot in den Orten mit der besonderen Auszeichnung regt Körper und Geist an und bringt die Seele wieder in die Balance. Doch die Einrichtungen müssen finanziert werden und das ist in wirtschaftlich turbulenten Zeiten nicht immer ganz einfach. 

Mehr...

Mutig blicken die Heilbäder und Kurorte in Hessen in die Zukunft: Sie möchten den Wandel, der sich allerorts ankündigt, aktiv gestalten. Deshalb investieren sie in ihre Infrastruktur, deshalb gestalten sie spannende Angebote und deshalb engagieren sie sich in einem besonderen Maße für das neue Markenbild der „KUR" und ihre Gäste.

Mehr...

Die Heilbäder und Kurorte in Hessen erhalten ab dem Jahr 2016 mehr Förderung vom Land Hessen. Der so genannte Bäderpfennig wird von 11,5 auf 13 Millionen Euro angepasst.

Mehr...

Am Tag des offenen Denkmals, wird eine weitere „Ab in die Mitte!"-Veranstaltung stattfinden.

Mehr...

Noch bis Ende Oktober ist Hochsaison auf den Kartoffelfeldern und den Apfelplantagen der hessischen Regionen. Auf den Tisch kommt jetzt neben frischen regionalen Produkten auch Wild aus den hessischen Wäldern. 

Mehr...

Im Herbst tauchen leuchtende Rottöne und sonnengelbe Blätter Hessens Landschaften in ein farbenprächtiges Herbstkleid. Über 3.000 Kilometer qualitätsgeprüfte Wanderwege, zahlreiche Touren und spannende Veranstaltungen bieten während der dritten Jahreszeit die perfekte Gelegenheit, eine Wanderung durch die rot-gelben Wälder in Hessen zu unternehmen.

Mehr...

nach der Hitzewelle ist vor der Hitzewelle: Auch in den kommenden Wochen wartet Hessen mit sommerlichen Temperaturen auf. Ob Höhlen, Stollen oder die Eisporthalle – Urlauber, die eine Hitzepause brauchen, finden in den hessischen Regionen und Städten garantiert einen coolen Platz.

Mehr...

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, in der Gruppe oder auf eigene Faust – eine Stadt lässt sich auf viele Arten erkunden. 

Mehr...

Die Heilbäder und Kurorte in Hessen sind Kompetenz-Zentren für Prävention und Rehabilitation. Grundlage dafür sind die Natürlichen Heilmittel wie Sole, Moor und Heilklima. So haben sich die Heilbäder und Kurorte auch zu dynamischen Wirtschaftszentren entwickelt, die auf das Interesse in der ganzen Welt stoßen.

 

Mehr...

Qualität hat ihren Preis. Das gilt besonders für die Heilbäder und Kurorte in Hessen. Denn in ihren Prädikaten „Bad", „Heilklimatischer Kurort" oder „Kneipp-Heilbad" wird die hohe medizinische Kompetenz und das facettenreiche Angebot deutlich.

Mehr...

Die Heilbäder und Kurorte in Hessen erhalten ab dem Jahr 2016 mehr Förderung vom Land Hessen. Der so genannte Bäderpfennig wird von 11,5 auf 13 Millionen Euro angepasst.

Mehr...

In Hessen finden Besucher eine Vielzahl ursprünglicher Landschaften und mehr als ein Drittel der Landesfläche gehören entweder zu einem der elf Naturparks, zum Biosphärenreservat Rhön oder dem Nationalpark Kellerwald-Edersee. Ob ein Besuch in der Hummelwerkstatt oder auf den Spuren der Auerhähne.

Mehr...