Pressemitteilungen

Die neueste Nachricht

„Kur“ heute ist angesagter denn je. Die Heilbäder und Kurorte haben sich im Zuge der zahlreichen und tief greifenden Gesundheitsreformen grundlegend neu ausgerichtet. Der Wandel, der sich in den Heilbädern und Kurorten vollzieht, zeigt sich am besten in den Menschen, die die Kur gestalten. Die außergewöhnliche Fotoaktion „Unsere neuen Kurdirektoren“ zeigt sie in ihren vielfarbigen Facetten.

Mehr...

Die Heilbäder und Kurorte in Hessen sind dynamische Wirtschaftszentren. Mit insgesamt 9,41 Millionen Über-nachtungen und 25 Millionen Tagesreisen pro Jahr stellen die 30 hessischen Gesundheitszentren einen wichtigen touristischen Faktor dar. Dies ergab eine Studie, die der Hessische Heilbäderverband in Auftrag gegeben hat.

Mehr...

Das Konzept zur „neuen Kur" in den 30 Heilbädern und Kurorten in Hessen geht auf. Erneut konnten die Destinationen ihre Ankunfts- und Übernachtungszahlen im Vergleich zum Vorjahr steigern. Die modernen und innovativen Gesundheitszentren freuten sich im Jahre 2012 über gut 9,8 Millionen Übernachtungen und 2,5 Millionen Ankünfte.

Mehr...

Ein bärtiger Herr in der Schlammpackung, ein junger Mann, der mit Anzug, Schlips und Kragen im Wasser steht, eine sympathische Frau mit Pfeil und Bogen: Die Heilbäder und Kurorte in Hessen präsentieren ihre „neuen Kurdirektorinnen und Kurdirektoren". Mit viel Kreativität und Engagement stehen sie für den Wandel und das neue Lebensgefühl der „Kur".

Mehr...

30 Heilbäder und Kurorte in Hessen bieten vielfältige Angebote für Kur und Gesundheit, sind beliebt als Wohnort und auch dynamische Wirtschaftszentren. Seit Jahrhunderten begleiten sie die Menschen, sind Rückzugsgebiete, Orte der Ruhe und Erholung.

Mehr...

Die Kur: Tourismusfaktor in Sachen Gesundheit

Die Kur hat sich verändert. Eigentlich ist sie inzwischen wieder das, was sie in ihren Anfängen war: ein Quell der Entspannung, der gesundheitlichen Vorsorge und der Rekonvaleszenz – auf freiwilliger Basis.

Mehr...

Die Gemeinde Willingen bietet damit ihren Gästen eine Karte, mit der man viel Geld sparen kann. Mit der MeineCard Willingen+ kann man z. B. die Ettelsberg-Kabinenbahn kostenlos nutzen oder das Lagunen-Erlebnisbad sowie vier weitere Badeparadiese.

Mehr...

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) und der Deutsche Heilbäderverband e. V. (DHV) haben auf der ITB Berlin einen ergänzenden Kooperationsvertrag unterzeichnet. Der Fokus liegt hierbei auf der Intensivierung der Zusammenarbeit beider Partner und der Bündelung der Marketingaktivitäten im Ausland im Segment des präventiven Gesundheitstourismus.

Mehr...

Die zukünftige Gesundheit und Lebensweise der Bundesbürger soll durch einen Gesetzesentwurf der Koalition zur Förderung der Prävention gesichert werden.

Der Deutsche Heilbäderverband e. V. fordert parteiübergreifende Einigung.

Mehr...

Königstein im Taunus / Berlin – Eine neue Kommunikationslinie, ein neuer Internetauftritt und jede Menge Aktionen, in deren Zentrum die Kur steht: Die Heilbäder und Kurorte in Hessen überzeugen mit vielen neuen Ideen. Das neueste Projekt der 30 aktiven Gesundheitszentren ist ihre neue Imagebroschüre, die genau passend zur Internationalen Tourismusbörse in Berlin erschienen ist.

Mehr...

Königstein im Taunus – Nur wo „Bad“ darauf steht, ist auch „Bad“ darin: 30 Heilbäder und Kurorte schmücken sich in Hessen mit Prädikaten wie „Bad“ oder „Heilklimatischer
Kurort“ … und das mit gutem Grund. Denn um ein Prädikat zu erhalten, muss die Qualität nachgewiesen und amtlich bestätigt werden.

 

Mehr...

Die Heilbäder und Kurorte setzen ihren positiven Trend der vergangenen Monate fort. Während die Zahl der inländischen Gäste konstant blieb, stiegen die Übernachtungszahlen der ausländischen Gäste um durchschnittlich 6,7 Prozent. Bei den Seeheil- und Seebädern konnte sogar ein Plus von 12,7 Prozent verzeichnet werden.

Mehr...

Die Heilbäder und Kurorte setzen ihren positiven Trend der vergangenen Monate fort. Während die Zahl der inländischen Gäste konstant blieb, stiegen die Übernachtungszahlen der ausländischen Gäste um durchschnittlich 6,7 Prozent. Bei den Seeheil- und Seebädern konnte sogar ein Plus von 12,7 Prozent verzeichnet werden.

Mehr...

Berlin. Der Deutsche Heilbäderverband e. V. (DHV) ist mit dem Eckpunktepapier von CDU/CSU und FDP zur Präventionsstrategie nicht zufrieden.

Mehr...

Zuhören lohnt sich: Bei Radio harmony.fm erfahren Sie mehr !

"Mir gehts gut... zusammen mit den Heilbädern und Kurorten in Hessen - Deine Mitte"

Mehr...