Bad Soden-Salmünster

RuheZeit mit Salz und Sole

Informationen

Seit 160 Jahren liefert Bad Soden-Salmünster den Beweis dafür, dass Wasser nicht einfach Wasser ist. Wenn das feuchte Element derart reich an Mineralien ist, dann ist es ein  Natürliches Heilmittel erster Güte. Aktiv und unterhaltsam, das Thema Salz und Sole immer fest im Blick, gestaltet Bad Soden-Salmünster die Kur neu und auf eine einzigartige Art und Weise. Quellfrisch strömt die Thermalsole in die Badelandschaft der Spessart Therme. Hautnah zu spüren ist die Kraft des Salzes auch in der Totes–Meer-Salzgrotte mit ihrem einzigartigen Mikroklima und am König-Heinrich-Sprudel im Kurpark. Hier beginnt der neue Heilquellenweg durch die Stadt, der die wechselvolle Geschichte der neun Solequellen verbindet. Schöner, weitläufiger und verspielter zeigt sich der neu gestaltete Kurpark mit seinem Fontänengarten und Generationenpark. Wellnessfreunde können sich im neuen WellVita med der Spessart Therme mit originellen Massagen und Badezeremonien verwöhnen lassen.

Leistungen

Freuen Sie sich auf:

– 1 Übernachtung inklusive Frühstück und Kurkarte im Hotel***
– tief durchatmen und entspannen in der Totes-Meer-Salzgrotte (45 Min.)
– heiße Sole-Rolle (10 Min.) mit anschließender Aromaöl-Entspannungsmassage (50 Min.)
– Tageskarte für die Thermasole-Badelandschaft
   und 4-Sterne-Sauna der Spessart Therme

Termine: Ganzjährig zu buchen

Preise: pro Person ab 149,–€