Bad Camberg

Kneipp-Wellness-Schnuppertage

Informationen

Bad Camberg hüllt die Kur in edlen Glanz. Hessens ältestes Kneipp-Heilbad liegt nämlich mitten im Grünen und überdies im „Goldenen Grund“. Golden auch deshalb, weil die Erde heilende Kräfte hat. Bad Camberger Lehm ist etwas ganz Besonderes und wird seit jeher als Heilmittel in der Therapie verwendet, ganz im Sinne des Altvaters der Naturheilmittel, Sebastian Kneipp. Dessen fünf Säulen der Gesundheit widmet sich ein eigens eingerichteter Kneipp-Rundweg im Kurpark. Von der Wassertretanlage bis zum Kräutergarten gibt es alles, was der Pater des Wohlbefindens für gesund und wertvoll hielt. Gestärkt durch einen Spaziergang ist der Kurgast dann auch bestens vorbereitet für den Aufstieg zum Obertorturm. Als einziges noch komplett erhaltenes Bauwerk der Stadtmauer ist der Turm ein echtes Schmuckstück. Hinzu kommt, dass der Besucher beim Aufstieg zur Türmerwohnung vieles über die 1000-jährige Geschichte Cambergs und der Kur lernt.

Leistungen

Freuen Sie sich auf:

– 3 Übernachtungen mit Frühstück
– 1 Massage
– 1 Kneippanwendung
– 1 Heusackanwendung
– 1 Eintritt ins Bad (Winter: Hallenbad, Sommer: Freizeit- und Erholungsbad)
– Info-Mappe mit Stadtplan
– geführte Wanderung
– Kurkonzert

Termine: Ganzjährig zu buchen

Anreise donnerstags

Preise: pro Person ab 178,–€