Nieren

Die traditionelle Kur verbindet Bad Hersfeld mit vielfältigen Wohlfühlangeboten. Die Kurbad-Therme ist genau der richtige Ort, um sich zu entspannen und zu erholen. Ein Erlebnis für die Sinne verspricht der preisgekrönte "Park der Jahreszeiten", in dem sogar eine "magische Quelle" und ein "Garten der sprechenden Steine" zu finden ist.

Mehr...

Eine einzigartige Kombination aus Parklandschaften und Jugendstilgebäuden begeistert in Bad Nauheim. Vor der prachtvollen Kulisse des Sprudelhofs und der Trinkkuranlage, dem größten  geschlossenen Jugendstilensemble Europas, entfalten die Heilwässer ihre optimale Wirkung.

Mehr...

Bad Vilbel – die Stadt der Brunnen und Quellen – ist eine lebendige Stadt mit einem großen Erholungsangebot. Stadtwald, Kurpark, Niddaaue, Obstanbaufelder und der Taunus stehen  für eine intakte Natur.  Burgfestspiele, Open-Air-Kino, Kulturzentrum Alte Mühle, Quellenfest, Bad Vilbeler Markt, Quellen- und Heimatmuseum sowie Römer-Mosaik und Stadtführungen sind Zeichen der kulturellen Vielfalt.

Mehr...

Die 20 Heilquellen und die hohe medizinische Kompetenz von 20 Kliniken machen das nordhessische Bäderzentrum Bad Wildungen und Reinhardshausen zu einem der bedeutendsten Kurorte in Deutschland. Hier findet man eine malerische Fachwerk-Altstadt, verspielten Jugendstil, prachtvollen Barock und Europas größten Kurpark.

Mehr...

Beschützt von der Wasserkuppe nennt Gersfeld das Biospährenreservat Rhön seine Heimat. Das Reizklima, das in dem Kneipp-Heilbad die Nasenspitze kitzelt, ist mild und lässt  befreit aufatmen.

Mehr...

Mitten im Taunus liegen gleich zwei Heilklimatische Kurorte: Königstein und sein Stadtteil Falkenstein. Zwei mächtige Burgruinen geben dem Leben hier ein zu Hause und bieten spektakuläre Aussichten über den Taunus.

Mehr...