Bad Wildungen

Schepperlinge

Informationen

Zutaten

3 kg Kartoffeln  
¾ Würfel Hefe
¼ l Milch
8 gehäufte El Mehl
2–3 Eier
Salz
Zucker
Butter
Speck

Zubereitung

Hefe, Milch, Zucker und Mehl zu einem Hefeteig ansetzen und gehen lassen. Die Kartoffeln schälen und – am besten mit einer Küchenmaschine – fein reiben. Die Masse durch ein Haarsieb abtropfen lassen, das Kartoffelwasser auffangen. Die sich absetzende Kartoffelstärke später dem – nicht zu feuchten - Kartoffelteig zugeben. Kartoffeln, Eier und eine Prise Salz zum Hefeteig geben und gut unterrühren.

Eine (gusseiserne!) Schepperlings-Platte auf dem Herd erhitzen und vor jeder neuen Portion mit einer Speckschwarte einreiben, damit nichts anbackt. Jeweils 1 Portion Kartoffelteig (ca. 1 Soßenlöffel) auf die mit der Speckschwarte eingeriebene Platte/Pfanne geben, dünne und flach ausstreichen und mit einem Pfannkuchenmesser nach außen verteilen.Die Schepperlinge hellbraun backen, vorsichtig lösen und von der anderen Seite fertig backen. Ideal ist auch Nachbacken auf einer zweiten Platte oder in einer Pfanne. Sie werden sofort heiß serviert. Man bestreicht sie per Pinsel dünn mit zerlassener Butter - mancher mag auch eine deftige Soße mit Speck und Zwiebel - rollt sie mit bloßen Händen auf und isst sie gerollt aus der Hand.