Kassel - Bad Wilhelmshöhe

Kasseler Speckkuchen

Informationen

Zutaten

125 g Brotteig*
800 g Lauch
400 g Speck, frisch
5 Eier
4 Brötchen vom Vortag
Milch
1/2 Tasse
Öl
2 TL Salz
Semmelbrösel

Zubereitung

Brotteig auf einem Backblech ausrollen. Den gewaschenen Lauch klein schneiden. Die Brötchen würfeln und in Milch aufweichen (nur soviel Milch verwenden, wie von den Brötchen aufgesaugt wird). Die Eier verquirlen und mit den eingeweichten Brötchen verrühren. Salz, Öl und Lauch dazugeben und gut miteinander vermengen. Die Masse auf dem Brotteig verteilen. Den Speck würfeln und in Semmelbröseln wälzen, dann auf der Teigmasse verteilen und den Kuchen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.

(* Früher wurde der Speckkuchen am „Backtag“ gebacken und immer etwas Brotteig für den Speckkuchen zur Seite gelegt. Falls Sie keinen Brotteig zur Verfügung haben, können Sie auch gerne Blätterteig oder Pizzateig aus dem Kühlregal verwenden).